Mobilnavigation
Entscheidung

Endlich mehr lernen!

Gestern erhielt ich aus gegebenem Anlass von dem Münchner Yogastudio, das ich besuche, eine Mail mit der vorübergehender Absage aller Kurse. Der kurzen Mitteilung war ein Text beigefügt:

„Wir sind in dieser Welt in einem lebendigen Meer, bevölkert von kleinen und großen Lebewesen. Unseren Platz nehmen wir darin dankbar an und verhalten uns liebevoll und achtsam. Mit dieser Grundeinstellung können wir den kleinen und großen Herausforderungen des Lebens offen begegnen, Gefahren möglichst aus dem Weg gehen und aktuelle Probleme lösen“.

Dieses Bild spricht mich sofort an. Ich finde gleich eine Verbindung zu einer höheren Ebene, die bis in das ganz Alltägliche, Direkte, Hiesige greift und mir hilft, meinen Platz zu haben.

Ja, Corona ist eine unvorgestellte Herausforderung, deren Dimension wir nur erahnen können und, davon bin ich überzeugt: es wird ein Rodeoritt. Aber wir können lernen, endlich, als Einzelner und als Menschheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Löse bitte die Aufgabe : *
25 + 15 =